Das Kasseler MittendrinTicket

Günstig mit Bus und Tram unterwegs

 

 

Für wen ist das MittendrinTicket gedacht?

Kasseler Bürger, die ihren Erstwohnsitz in Kassel haben und die eine der folgenden Sozialleistungen beziehen, können das MittendrinTicket gegen Vorlage des Berechtigungsnachweises kaufen.

 

  • Arbeitslosengeld II (SGB II) 
  • Sozialgeld (SGB II) 
  • Hilfe zum Lebensunterhalt (SGB XII)
  • Leistungen zur Grundsicherung (SGB XII)
  • Leistungen aus dem Asylbewerber-Leistungsgesetz (AsylbLG)
  • Leistungen nach dem Wohngeldgesetz (WoGG)

 

Einfach und preiswert in und um Kassel mobil

Alle Empfängerinnen und Empfänger der genannten Sozialleistungen, die in Kassel leben, werden durch das MittendrinTicket finanziell entlastet. Dies ermöglicht eine günstige Nutzung von Bus, Tram und RegioTram. Das MittendrinTicket kostet monatlich 35 Euro und ist im gesamten KasselPlus-Gebiet gültig.
 
 
Außerdem gilt das MittendrinTicket von Montag bis Freitag ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und hessischen Feiertagen im gesamten NVV-Gebiet. Eine weitere erwachsene Person und alle zum Haushalt gehörenden Kinder unter 18 Jahre fahren dann kostenfrei mit.

Die Stadt Kassel unterstützt das MittendrinTicket mit Mitteln aus ihrem Haushalt und ermöglicht damit Mobilität im KasselPlus­-Gebiet für viele.
 

 

Mein Berechtigungsnachweis

Bitte beantragen Sie den Berechtigungsnachweis für das MittendrinTicket zusammen mit der Mittendrin! Teilhabecard Kassel online unter www.kassel.de/Teilhabecard.


Verfügen Sie nicht über die technische Ausstattung (PC oder Smartphone), erhalten Sie den Berechtigungsnachweis gegen Vorlage Ihres Bewilligungsbescheides und gültigen Ausweisdokuments beim Diakonischen Werk Region Kassel:
 

 

Stadtteilzentrum Wesertor

Neue Brüderkirche, Weserstraße 26, 34125 Kassel
Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch 14.00 – 16.00 Uhr
 Katzensprung oder Weserspitze

 

Stadtteilzentrum "Mittelpunkt im Brückenhof"

Theodor-Haubach-Str. 6, 34132 Kassel
Öffnungszeiten: Donnnerstag 9.00 – 11.00 Uhr
 Schulzentrum Brückenhof

 

 

 

Unterwegs in einer anderen Preisstufe?

Allen Personen mit Erstwohnsitz Kassels oder für regelmäßige Fahrten über das KasselPlus-Gebiet hinaus, steht weiterhin das DiakonieTicket zur Verfügung.

Näheres dazu können Sie dem DiakonieTicket-Flyer entnehmen.

Preisstufe: Allgemeines DiakonieTicket DiakonieTicket 9 Uhr
Stadt Kassel 50,50 39,50
KasselPlus (a) 63,00 51,00
1 43,50 35,00
2 63,00 51,00
3 76,50 61,00
4 94,50 75,00
5 111,00 87,50
6 126,50 99,50
7 143,50 114,50
8 159,50 125,50
S (b) 35,00 28,50

Erläuterung

(a) Kassel Plus umfasst: Stadt Kassel, Ahnatal, Baunatal, Calden, Espenau, Fuldabrück, Fuldatal, Habichtswald, Kaufungen, Lohfelden, Nieste, Niestetal, Schauenburg, Staufenberg und Vellmar.

 
(b) Gilt in der Kernstadt Bad Wildungen einschl. Reinhardshausen, in den Kernstädten Bad Sooden-Allendorf, Frankenberg, Korbach, Melsungen, Reinhardshagen und Witzenhausen.

 

Hier gibt es das MittendrinTicket und die DiakonieTickets

Sie bekommen das MittendrinTicket- und das DiakonieTicket im NVV-Kundenzentrum der KVG und in den hier genannten Verkaufsstellen. Bitte legen Sie dazu Ihren Berechtigungsnachweis vor.

NVV-Kundenzentrum der KVG

 

  • Kurfürsten-Galerie (Königsplatz / Mauerstraße)
    Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr
    Samstag: 10.00 – 16.00 Uhr (Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt das Kundenzentrum in der Kurfürsten-Galerie zurzeit Samstags geschlossen)
  • Bahnhof Wilhelmshöhe *, Willy­Brandt­Platz 1
    Montag und Dienstag 10 – 13.15 Uhr und 14 – 19.30 Uhr Mittwoch bis Freitag 8 – 13.15 Uhr und 14 – 19.30 Uhr Samstag 9.15 – 14.15 Uhr
  • Kassel Hauptbahnhof *, Rainer­Dierichsplatz 1
    Öffnungszeiten:  Montag 8 – 17 Uhr Dienstag bis Freitag 8 – 12 Uhr und 12.45 – 17 Uhr

 * Hier ist das MittendrinTicket erst ab dem 1. August 2020 erhältlich.

 

Verkaufsstellen

  • Kiosk Kress, Königsplatz, Kassel  Königsplatz
  • Kiosk Rudolph, Opernplatz, Kassel Friedrichsplatz
  • Kiosk Beschad, Obere Königsstr. 8, Kassel Rathaus/Fünffensterstr.
  • Zeitschriften & Schreibwaren Schmid, Wehlheider Platz 1, Kassel  Kirchweg
  • Bachmanns Lädchen, Ihringshäuser Str. 77, Kassel  Koboldstr.
  • Presse Shop Heinz, Friedrich-Ebert-Str. 125, Kassel  Friedenskirche
  • Kiosk & Schreibwaren Weller, Leuschnerstr. 95, Kassel  Heiligenbergstr.
  • Nordstadtkiosk, Holländische Straße 198, Kassel Hegelsbergstraße
  • Zeitschriften Steinbrecher-Treichel, Wilhelmshöher Allee 122, Kassel Kirchweg
  • Papeterie Zimmering, Friedrich-Ebert -Straße 149, Kassel Bebelplatz
  • Shop am Uhrturm, Wolfhager Straße 375, Kassel Karlshafener Straße
  • Schreibwaren Zimmerring, Teichstraße 31, Kassel  Teichstraße
  • Kiosk 94, Anna Matusovic, Friedrich-Ebert-Straße 9, Kassel  Querallee
  • Journal Aktuell, Weserstraße 41, Kassel  Weserstraße
  • Postpartnerfiliale + Bürobedarf Patrick Schäfer, Altenbaunaer Straße 117, Kassel  Altenbaunaerstr./ Europaschule
  • Kiosk am Brückenhof, Heinrich-Platt-Straße 69, Kassel  Heinrich-Plett-Straße
  • Kiosk Amiri, Frankfurter Straße 71, 34121 Kassel  Am Weinberg und Heinrich-Heine-Straße
  • 21st. Kiosk, Friedrich-Ebert-Straße 73, 34119 Kassel  Annastraße

Noch Fragen?

Nutzen Sie unser kostenloses ServiceTelefon unter 0800-939-0800.

Damit Sie auch unterwegs informiert sind, haben wir alle Informationen auf einen Blick für Sie zusammengestellt:

 

NVV-ServiceTelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Weitere Informationen