Da steckt mehr drin!
Noch mehr Bus- und Tramverbindungen ab 12. Dezember

Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember gehen Fahrgastwünsche in Erfüllung: Freuen Sie sich auf ein erweitertes Angebot auf stärker nachgefragten Linien und viele schnelle Verbindungen im 10-Minuten-Takt.

Damit sind besonders die Stadtteile Harleshausen, Jungfernkopf, Kirchditmold und Rothenditmold noch besser mit der Kasseler Innenstadt, dem Bahnhof Wilhelmshöhe und dem Uni-Standort am Holländischen Platz verbunden.

Zusätzliche morgendliche Fahrten ins Industriegebiet Waldau, zum Klinikum Kassel und aus Bettenhausen kommen speziell Berufstätigen
entgegen. Aber auch Schüler kommen morgens künftig mit einer extra Tram auf der Linie 5 noch besser weg!

Das Gewerbegebiet Langes Feld erhält ein erweitertes AST-Angebot am Wochenende. Mit einem ganztägigen 10-Minuten-Takt machen die Buslinien 37 und 38 des NVV zwischen Söhrewald und Kassel mobil und bieten in der Erzbergerstraße einen neuen Halt für Jobcenter der Stadt Kassel.

5

Pünktlich zur Schule mit der Tram aus Richtung Baunatal

  • An Schultagen bekommt die Tram 5 nun morgendliche Verstärkung: Die Bahnen fahren ab Haltestelle Bahnhof Großenritte auch um 7.08 Uhr mit Ankunft an der Haltestelle Rathaus/Fünffensterstraße um 7.37 Uhr.
8

Neue Umstiegsmöglichkeiten am Samstag- und Sonntagmorgen

  • Der Bus 8, der samstag- und sonntagmorgens anstelle der Tram auf der Linie 8 verkehrt, bietet an der Haltestelle Teichstraße
    einen Umstieg von und zur Linie 11.
10, 110

Harleshausen jetzt auch samstags im 10-Minuten-Takt, eine Direktverbindung zur Uni und ein neuer Nachtverkehr

  • Auf der Buslinie 10 wird der bereits jetzt bestehende 10-Minuten-Takt auf samstags von 10 bis 18 Uhr und die Schulferien erweitert. An Sonntagen verkehrt der Bus von 10 bis 20 Uhr künftig im 15-Minuten-Takt statt heute alle halbe Stunde.
  • Die Linie 110 des NVV wechselt auf einen 30-Minuten-Takt und ändert ihre Linienführung. Die Busse verkehren dann von Harleshausen über die Kölnische Straße zum Holländischen Platz statt wie bisher zum Bahnhof Wilhelmshöhe. Neu ist außerdem ein Nachtverkehr auf dieser Linie.
10, 13, 14, 29

Flotte Verstärkung im Berufsverkehr am frühen Morgen

Flotte Verstärkung im Berufsverkehr am frühen Morgen

  • Berufstätige im Industriegebiet Waldau haben ab 12. Dezember eine weitere Möglichkeit, frühmorgens zur Arbeit zu gelangen: Die Busse der Linie 10 starten montags bis freitags bereits um 5.36 Uhr ab der Haltestelle Auestadion.
  • Die Busse der Linie 13 Richtung Klinikum verkehren montags bis freitags schon um 5.25 Uhr ab der Haltestelle Bebelplatz zur Haltestelle Weserspitze mit Ankunft um 5.48 Uhr.
  • Zwischen der Haltestelle Gartenstadt Eichwald und dem Leipziger Platz gibt es mit der Buslinie 29 montags bis freitags eine zusätzliche Fahrt um 5.37 Uhr und zurück um 5.43 Uhr mit Ankunft an der Haltestelle Gartenstadt Eichwald um 5.50 Uhr. Ziel ist die optimale Anbindung an den 6-Uhr-Umstiegsknoten am Königsplatz.

Bitte beachten Sie: Im Zusammenhang mit der Angebotsausweitung auf der Linie 110 beschränkt sich die Buslinie 14 künftig auf den Berufs- und Schülerverkehr. Für Fahrten zwischen Harleshausen und der Haltestelle Königsplatz/Mauerstraße bietet sich außerhalb dieser Uhrzeiten die Buslinie 110 an.

11

Montags bis freitags alle 10 Minuten ab Jungfernkopf und zurück

  • Bei der Buslinie 11, die die Stadtteile Jungfernkopf, Harleshausen und Kirchditmold mit dem Bahnhof Wilhelmshöhe verbindet, wird der Takt zwischen der Haltestelle Am Kirschrain und dem Bahnhof Wilhelmshöhe montags bis freitags auf 10 Minuten erhöht.
37, 38

Ganztägiger 10-Minuten-Takt für das Forstfeld, Lohfelden und Söhrewald

  • Die Linie 37 des NVV verkehrt künftig im Forstfeld von Montag bis Freitag ganztägig im 10-Minuten-Takt. Hinzu kommt alle
    30 Minuten die Linie 38 des NVV zwischen Kassel und Söhrewald.

Neue Haltestelle Jobcenter in der Erzbergerstraße Statt der Haltestelle Fraunhofer Institut bedienen die Buslinien
37 und 38 künftig die Haltestelle Jobcenter.

  • Am Abend und sonntags verkehrt die Linie 37 künftig über den Platz der Einheit hinaus bis zum Königsplatz mit Anschluss an Bus, Tram und RegioTram.
90

Wochenend-Anschluss ans Gewerbegebiet Langes Feld

  • Die AST-Linie 90 fährt nun auch samstags und sonntags von 5.30 bis 22 Uhr zwischen den Haltestellen Dennhäuser Straße
    und dem Gewerbegebiet Langes Feld.