Sperrung Grenzweg

17.06.2019

Neue Fahrwege für Buslinien 26 und 27 ab 8. Juli 


Kassel, 17. Juni 2019. Aufgrund der geänderten Sperrung des Grenzweges ändern die Busse der Linien 26 und 27 in Wolfsanger und Bossental entgegen früherer Ankündigungen, nun von Montag, 8. Juli, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 11. August, Betriebsschluss, ihre Fahrwege.

 

Die Busse der Linie 26 fahren in beiden Richtungen über den Triftweg. Im Bereich der heutigen Endhaltestelle „Hasenhecke Siedlung“ errichtet die KVG eine zusätzliche Ausstiegshaltestelle.

 

Die Busse der Linie 27 fahren in dem genannten Zeitraum in beiden Richtungen über den Grenzweg und wieder mit allen Fahrten bis zur und ab der Haltstelle „Ihringshäuser Straße“. Bedient werden die ehemaligen Haltestellen „Hörnebachweg“ und „Veilchenweg“.

 

Für beide Linien entfallen „Wacholderweg“, „Höheweg“ und „Vor der Hasenhecke“.

 

Mit der NVV-App können sich Fahrgäste über den aktuellen Fahrplan informieren und einen Fahrschein kaufen. Informationen zum ÖPNV-Angebot bieten außerdem das NVV Servicetelefon unter 0800-939-0800.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG