„Libo“, der KVG-Chatbot, jetzt auch auf facebook

15.08.2018

Neuer Digitaler Kollege gibt im Messenger Auskünfte zum Fahrplan 


Kassel, 15. August 2018. „Libo“, der digitale Kollege der KVG, der auf der Homepage des größten nordhessischen Mobilitätsdienstleisters rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr Auskünfte über die Fahrpläne gibt, erweitert seinen Wirkungskreis: Ab sofort ist der Chatbot auch im Messenger von facebook erreichbar. Die KVG ist bei facebook unter dem Stichwort „KVG Kassel“ präsent. 

 

Als bundesweit erstes Verkehrsunternehmen hatte die KVG im Juni den Chatbot eingesetzt. „Libo“, der auf der Startseite der Homepage zu finden und von jedem mobilen Endgerät und somit auch von unterwegs angechattet werden kann, ist seitdem gut beschäftigt. Entwickelt wurde der Chatbot von der vonÜbermorgen GmbH, einem jungen Kasseler Tochterunternehmen der Agentur B.L.&P. GmbH im Auftrag der KVG. „Libo“ ergänzt als modernes, leicht handhabbares und stets erreichbares Tool die Informationsangebote der KVG und lernt aus den geführten Dialogen stetig dazu.

 

Zusatzinformation

Chatbots erweitern die Kommunikationsmöglichkeiten und sind vielfältig einsetzbar. Sie können automatisiert Dialoge im Kundenservice führen und Beratung, etwa im Vertrieb, leisten. Der Chatbot der KVG ist ein textbasiertes Dialogsystem, das derzeit vor allem Fragen rund um das Verkehrsangebot beantworten kann. Dazu greift er auf vorgefertigte Datenbanken, zum Beispiel die Verbindungsauskunft, zu.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG