• ++ Lossetalstrecke (Tram 4): ab Donnerstag mit Betriebsbeginn Betrieb zwischen Kassel und Helsa

  • ++ Busse fahren Ersatzverkehre zwischen Bahnhof Helsa und Hessisch Lichtenau
  • ++  Lossetalstrecke (Tram 4): ab Donnerstag mit Betriebsbeginn Betrieb zwischen Kassel und Helsa

  • ++ Busse fahren Ersatzverkehre zwischen Bahnhof Helsa und Hessisch Lichtenau
  • ++ Lossetalstrecke (Tram 4): ab Donnerstag mit Betriebsbeginn Betrieb zwischen Kassel und Helsa

  • ++ Busse fahren Ersatzverkehre zwischen Bahnhof Helsa und Hessisch Lichtenau

Fahrplanauskunft aus Ansage

04.03.2019

Klein, hilfreich und auskunftsfreudig – dank der KVG kann Alexa Echo dot jetzt auch Verkehrsauskünfte geben. (Bild B.L.&P. GmbH Film, & TV)

Kassel, 4. März 2019. Der digitale Helfer Alexa kann jetzt auch Fahrplanauskünfte für den Kasseler ÖPNV geben. Die KVG hat ein Alexa Skill auf Basis des Chatbots LiBO entwickelt, das dem Nutzer auf einfache Nachfrage sagen kann, wie und wann er von A nach B kommt – genauso wie das bereits auf der Homepage und auf dem Facebook-Kanal der KVG geht. Um die Funktion schneller bekannt zu machen, verlost die KVG parallel drei Alexa Echo dots der neusten dritten Generation über die Unternehmens-Website, Facebook und Instagram. Den Alexa Skill gibt es kostenlos im Alexa Skills Store von Amazon.

  

Ein Alexa Skill ist vergleichbar mit einer App für das Smartphone. Über den Befehl „Alexa starte KVG“ wird LiBo aktiviert. Der Nutzer kann in normaler Alltagssprache fragen, wann zum Beispiel an einer bestimmten Haltestelle ein Bus fährt. Er kann aber auch die komplexere Frage stellen, wie er in einer halben Stunde von Haltestelle A zur Haltestelle B kommt. Genauso wie das auch der Chatbot LiBO auf der KVG-Homepage kann. Positiver Nebeneffekt: Die KVG-Fahrplanauskunft ist durch einen Alexa Echo nun auch für Menschen mit Beeinträchtigungen problemlos nutzbar.

  

Als bundesweit erstes Verkehrsunternehmen hatte die KVG im Juni einen Chatbot eingesetzt. „LiBO“, der auf der Startseite der Homepage zu finden und von jedem mobilen Endgerät und somit auch von unterwegs angechattet werden kann, ist seitdem gut beschäftigt. Entwickelt wurde der Chatbot von der vonÜbermorgen GmbH, einem jungen Kasseler Tochterunternehmen der Agentur B.L.&P. GmbH Film, & TV im Auftrag der KVG. „LiBO“ ergänzt als modernes, leicht handhabbares und stets erreichbares Tool die Informationsangebote der KVG und lernt aus den geführten Dialogen stetig dazu.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG