Notfahrplan zwischen Kaufungen Papierfabrik und Hessisch Lichtenau

23.08.2019

Beschädigte Schienen auf der Lossetalstrecke

Schaden am Gleiskörper

Kassel, 27. August 2019. Auf der Lossetalstrecke zwischen Kaufungen Papierfabrik und Hessisch Lichtenau Bürgerhaus gilt ab morgen, Mittwoch, 28. August 2019, ab Betriebsbeginn nur noch eine Notfahrplan.

 

Die Regionalbahn Kassel teilte mit, dass ein gleichwertiger Ersatz des Straßenbahnverkehrs durch Omnibusse im regulären Umfang kurzfristig nicht möglich sei.


Der Takt wird zwischen Kaufungen und Hessisch Lichtenau im Zeitraum zwischen 6 und 7.30 Uhr von 15 auf 30 Minuten angehoben. Zwischen Oberkaufungen Gesamtschule und Kaufungen Papierfabrik verkehren zwischen 6 und 8 Uhr alle 15 Minuten Busse.

Zwischen 9 und 13 Uhr verkehren die Busse ab Kaufungen, wie die Trams im regulären Betrieb, alle 60-Minuten bis Hessisch Lichtenau. Ab 13 Uhr bis zirka 20 Uhr wird die gesamte Strecke zwischen Papierfabrik und Hessisch Lichtenau alle 30 Minuten bedient. Die RBK bittet ihre Fahrgäste, sich auf der Homepage der KVG über aktuell gültige Fahrpläne zu informieren.

Über kurzfristige Änderungen bei Bussen und Bahnen informiert die KVG über Twitter unter https/twitter.com/KVGinfo. Diese Meldungen sind auch auf der Startseite der KVG-Homepage in der Rubrik „Verkehr und mehr…“ veröffentlicht. Individuelle Auskünfte bietet das NVV-Servicetelefon unter 0800-939-0800. Informationen gibt es auch in der NVV-App sowie im Internet unter www.kvg.de.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG