10 Jahre Tram Lossetal! Teilnehmen können die ersten zehn Bewerber

05.02.2016

Tram im Lossetal

Kassel, 5. Februar 2016. Als die Lossetalbahn zwischen Helsa und Hessisch Lichtenau am 28. Januar 2006 offiziell in Betrieb genommen wurde, war die Zahl der Besucher kaum zu zählen. Dicht an dicht drängten sie sich in der blauen Straßenbahn, die erstmals diese neue, rund 9,6 km lange Strecke befuhr, und trotzten der klirrenden Kälte bei strahlendem Sonnenschein an den Haltestellen entlang der Trasse. Einen regelrechten Publikumsansturm gab es an der Wendeschleife Kreuzrasen in Hessisch Lichtenau, wo die Jungfernfahrt von Wagen 611 endete und anschließend das Festprogramm begann. Damit war die gesamte Lossetalstrecke für den Tramverkehr zwischen der Kasseler Haltestelle Lindenberg und dem Bahnhof Hessisch Lichtenau eröffnet.

 

Am Dienstag, 9. Februar, wird ab etwa 12.15 Uhr in Kassel

 

„10 Jahre Tram Lossetal“

 

in kleinem Rahmen gefeiert.

 

Dazu lädt die Regionalbahn Kassel (GmbH) sehr herzlich Fahrgäste ein die heute mit einer ÖPNV-Jahreskarte mit der Tram 4 im Lossetal fahren und an der Strecke wohnen. Ideal wäre, wenn es sich dabei um Fahrgäste handelt würde die damals, am 28. Januar 2006, in der Jungfernbahn mitgefahren sind.

 

Wer am 9. Februar „10 Jahre Tram Lossetal“ mitfeiern möchte, kann sich gern per E-Mail an: veranstaltungen@kvvks.de, bewerben.

 

Es gilt das Windhundprinzip: Die ersten zehn, die sich bis Montag, 8. Februar, 15 Uhr, angemeldet und dabei ihren Namen, Adresse, Geburtsdatum und ihre Telefonnummer mitgeteilt haben, werden per E-Mail benachrichtigt und erfahren dann auch Einzelheiten zu der Feier. Wir bitten Sie, zu der Feier Ihre NVV-Jahreskarte mitzubringen. Die zehn „Geburtstagsgäste“ erhalten ein kleines Überraschungsgeschenk.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG