Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für Webseitenbesucher

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Daten stets nur im Rahmen der Grenzen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung, sowie anderer relevanter Gesetze, verwenden. Falls Sie durch einen Link auf eine andere Website gelangen, dann nutzen Sie bitte die dortigen Informationen zum Datenschutz. Auf die Datenschutzpraxis der anderen Seitenbetreiber haben wir keinen Einfluss.

 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

 

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft
vertreten durch den Vorstand
Dr. Michael Maxelon (Vorsitzender)
Dr. Thorsten Ebert
Königstor 3-13
34117 Kassel
Telefon.: +49 (0) 561 3089 0
Fax: +49 (0) 561 782 2121
E-Mail: info(at)kvg.de 
Internet: www.kvg.de
Impressum: https://www.kvg.de/unternehmen/impressum/ 

Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter: datenschutz(at)kvvks.de 

 

 

Verarbeitungszwecke

Zwecke der Datenverarbeitung auf dieser Webseite sind die Information über Produkte und Leistungen unseres Unternehmens, verbunden mit der Möglichkeit der Nutzer, zielgerichtet mit den Ansprechpartnern im Haus Kontakt aufnehmen zu können.Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, z. B. im Rahmen einer Anfrage.

 

Kontaktaufnahme
Bei Anfragen über unsere E-Mail-Adresse wird zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens zumindest Ihre E-Mailadresse benötigt und zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Weitere Angaben sind freiwillig. Gleiches gilt für die Anfragen an Drittanbieter. Hierbei gelten dann die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter und Unternehmen.

 

Kontaktformular
Wenn Sie uns über unser Kontaktformular anschreiben, werden Ihre Daten aus dem Formular zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Übermittlung an uns ist eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Daten werden intern an den zuständigen Ansprechpartner oder an den Ansprechpartner des zuständigen Unternehmens, z.B. Nordhessischer VerkehrsVerbund oder an die zuständige Behörde, z.B. Stadt Kassel, zur Bearbeitung Ihres Anliegens weitergeleitet. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden dann gelöscht. Sofern aus Ihrer Anfrage keine steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten entstehen (z.B. bei einer Bestellung), werden Ihre Daten gelöscht. 

 

Online-Bewerbungsprozess
Beachten Sie die Datenschutzbestimmungen für den Bewerbungsprozess: https://www.kvvks.de/datenschutz/#bewerber

 

Login für KVG-Fahrgastbeirat
Der KVG-Fahrgastbeirat kann sich in einem Portal einloggen und sich über im Beirat erörterte Themen informieren, Dokumente herunterladen und Informationen zu Beiratssitzungen einholen. Der Zugang erfolgt lediglich durch Eingabe von Benutzername und Passwort. Die Angabe der personenbezogenen Daten und die Nutzung des Portals ist für den KVG-Fahrgastbeirat freiwillig. Die Nutzung erfordert die Einwilligung der betroffenen Person gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 


 

Rechtsgrundlagen

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

Hierzu setzen wir im Rahmen der Leistungserbringung Unternehmen ein, mit denen wir einen Vertrag gem. Art. 28 DS-GVO abgeschlossen haben, als auch zur Verschwiegenheit verpflichtete Unternehmen.

 

 

Arten der verarbeiteten Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Freiwillig übermittelte personenbezogene Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen (z. B. Name, Adresse).

 

Speicherdauer der Datenverarbeitung

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, welche in der Regel zehn Jahre beträgt, oder der Zwecke werden die Daten routinemäßig gelöscht. 

 


 

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Datenübertragbarkeit & Widerspruch

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) und Einschränkung der im Folgenden näher beschriebenen Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Art. 15 - 18 DSGVO. Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten gemäß Art. 20 DSGVO. Sie haben das Recht des Widerspruchs, insbesondere gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung und gegen eine Verarbeitung, die wir aufgrund berechtigter Interessen vornehmen im Rahmen des Art. 21 DSGVO. 

 

Widerruf
Sie haben jederzeit ohne Angabe von Gründen die Möglichkeit, eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Hierzu können Sie Ihre bei uns erhobenen Daten per E-Mail an die Adresse: Datenschutz-Internetseiten@kvvks.de sowie schriftlich an:

 

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft
Datenschutz-Internet (UK)
Königstor 3-13
34117 Kassel 

oder per Fax an: +49 (0) 561 782 2468 sperren, berichtigen oder löschen lassen.

 

Dies kann allerdings dazu führen, dass wir zur Erfüllung unserer vertragsgemäßen Aufgaben (z. B. Zusendung von Informationsmaterial etc.) nicht mehr in der Lage sind. Eine Haftung oder die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Ferner erhalten Sie ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten.

 

Beschwerde
Sie haben ferner das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 


 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung dort benötigt werden,
  • Töchterunternehmen der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH,
  • öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften,
  • externe Auftragnehmer,
  • Dienstleister, die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung eingeschaltet werden, entsprechend Art. 28 DS-GVO,
  • freie Mitarbeiter/-innen sowie
  • weitere externe Stellen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke.

 

Auftragsverarbeiter und Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens (z. B. Kontaktaufnahme, Bestellung von Broschüren oder Informationsmaterial) grundsätzlich nur innerhalb der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG, ihrem Mutterkonzern, der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH und ihren Töchterunternehmen verwendet. Ausnahmsweise werden sie an uns unterstützende technische Dienstleister oder uns beim Versand unterstützende Dienstleister im Rahmen der sog. Auftragsverarbeitung weitergegeben. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DS-GVO (Auftragsverarbeitung). 

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie der Weitergabe Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe zu anderen nicht-kommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

 

Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten
Um unseren Dienst gewährleisten zu können, erfolgt teilweise eine Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums). Nachfolgend informieren wir Sie gesondert hierzu.

 


 

Datensicherheit/Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt „Hypertext Transfer Protocol Secure“ (https). Die Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserem Server erfolgt verschlüsselt.

Bei Ihrem Besuch der Website wird eine Verbindung mit Ihrem Browser hergestellt. Diese nachstehenden dabei erhobenen Informationen werden temporär Systemdateien abgelegt und automatisch erfasst: IP-Adresse Ihres Geräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL von abgerufenen Dateien, Website, von der aus der Zugriff erfolgt bzw. von aus Sie auf unsere Seite geleitet wurden (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Geräts sowie der Name Ihres Providers.
Die genannten Daten werden durch uns zu Zwecken des reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Systemsicherheit verarbeitet. Die anfallenden Verbindungsdaten werden automatisch gelöscht, in der Regel maximal für sieben Tage. Sofern die Webseite missbräuchlich genutzt wird, werden Log-Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, bis zur Klärung des Vorfalls aufgehoben.

 

Nutzung von Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die sogenannte Cookie-ID.  Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den bestimmten Internetbrowser wiederzuerkennen und zuzuordnen. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang zu unserer Seite ermöglichen. Denn die Wiedererkennung verhindert z. B. dass Sie Login-Daten erneut eingeben müssen. Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung von Cookies im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO ist es die Nutzung unserer Website kundenfreundlicher zu gestalten und Ihnen den Zugang zu erleichtern. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Website für Sie zur Folge haben. Alle gängigen Browser bieten Ihnen zudem Möglichkeiten zum individuellen Umgang mit Cookies. Sie können entsprechende Add-Ons installieren oder einstellen, dass nur Cookies von Drittanbietern blockiert werden, alle Cookies nach Schließen des Browsers gelöscht werden oder dass Webseiten generell keine Nutzeraktivitäten verfolgen dürfen (Do-Not-Track).

 

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. 
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO (Auftragsverarbeitung). Unser Hosting-Dienstleister ist die items GmbH, Hafenweg 7, 48155 Münster.

 


 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Google Fonts
Wir verwenden zur ansprechenden Anzeige unserer Webseite Schriftarten, die von Google bereitgestellt werden (Google Fonts, Anbieter Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Hierbei wird die Schriftart zur Anzeige in Ihrem Browser durch Google bereitgestellt. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse zur ansprechenden Anzeige unserer Webseite nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Daten werden dort auf Basis internationaler Abkommen und eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission gemäß Art. 45 DS-GVO verarbeitet. Der Anbieter ist nach dem EU-US Privacy-Shield zertifiziert und damit zur Einhaltung von EU-Datenschutzstandards verpflichtet. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Twitter-Plugins
Wir verwenden im Rahmen unseres Onlineangebotes Twitter-Plugins, betrieben von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. 


Das Twitter-Plugin ist als API-Schnittstelle in unsere Seite eingebunden. Mit Aufruf unserer Webseite wird eine Verbindung zwischen den Anbieter-Servern und dem von Ihnen verwendeten Browser oder Gerät hergestellt. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, zur Kommunikation über Störungen und Baustellen auf unserer Webseite nach. Wir weisen darauf hin, dass wir keinerlei Kenntnis von Inhalt oder Nutzung Ihrer übermittelten Daten an und durch Twitter haben. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/de/privacy. Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter in Ihren Account-Einstellungen unter www.twitter.com/account/settingsanpassen.

 

Verbindungssuche
Wir verwenden zur kundenfreundlichen Abfrage von Nahverkehrsverbindungen, die von HaCon Ingenieurgesellschaft mbH bereitgestellte Fahrplanauskunft HAFAS Internet (HaCon Ingenieurgesellschaft mbH, Lister Straße 15, 30163 Hannover). Hierbei erfolgt eine Einbindung des HAFAS Internet-Dienstes von https://auskunft.nvv.de (Nordhessischer VerkehrsVerbund, Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel). Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse zur Optimierung unserer Webseiten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie unsere Verbindungsauskunft nutzen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den NVV-Servern, sowie den HAFAS-Servern hergestellt. Dabei werden Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die URL der aufgerufenen Webseite und Ihre IP-Adresse an NVV und HaCon übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zum Datenschutz von NVV finden Sie unter https://www.nvv.de/datenschutz/. Nähere Informationen zum Datenschutz von HaCon finden Sie unter http://www.hacon.de/datenschutz.

 

Chatbot
Wir verwenden zur Verbesserung unserer Kundenkommunikation, den von „vonÜbermorgen GmbH“, Lilienthalstraße 13, 34123 Kassel bereitgestellten Online-Dienst Chatbot „LiBo“. Zwischen der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG und der „vonÜbermorgen GmbH“ besteht ein datenschutzrechtlicher Vertrag der Auftragsverarbeitung, gem. Art. 28 DSGVO. Hierbei erfolgt eine Einbindung des Chatbots von „vonÜbermorgen“ in unsere Webseite. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse zur Optimierung unserer Webseiten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den „vonÜbermorgen“-Servern hergestellt. Dabei werden Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die URL der aufgerufenen Webseite und Ihre IP-Adresse an „vonÜbermorgen“ übertragen und dort gespeichert. Nähere Informationen zum Datenschutz von „vonÜbermorgen“ finden Sie unter http://www.vonuebermorgen.de/datenschutz/.

Die „vonÜbermorgen GmbH“ nutzt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung, gem. Art. 28 DSGVO, die Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen der Hetzner Online GmbH, Industriestraße 25, 91710 Gunzenhausen (Subauftragnehmer). 

Der Chatbot „LiBo“ nutzt eine Schnittstelle zum Google-Dienst „Dialogflow“ zur Kontexterkennung und zum Aufbau einer realistischen Nutzerinteraktion und eine Schnittstelle zum Google-Dienst „Cloud Natural Language“ zur Text- und Spracherkennung (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Sofern Sie über einen Google-Account verfügen und mit diesem eingeloggt sind, registriert Google, ob und wie Sie unseren Chatbot „LiBo“ nutzen und führt diese Information mit anderen dort bereits gespeicherten personenbezogenen Daten zusammen und ordnet Ihr Surfverhalten Ihrem Account zu. Wenn Sie dies so gut wie möglich verhindern wollen, loggen Sie sich aus Ihrem Google-Account vor Besuch unserer Website aus und aktivieren Sie die von allen gängigen Browsern angebotenen AddOns, die Tracking unterbinden sollen. Sind Sie nicht in Ihrem Google-Account eingeloggt oder verfügen über keinen solchen Account, wird der Besuch unserer Webseiten nach Angaben von Google nicht mit ggf. anderen personenbezogenen Daten von Ihnen zusammengeführt. Ebenfalls werden durch die direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die URL der aufgerufenen Webseite und Ihre IP-Adresse an Google übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie unseren Dienst „LiBo“ mobil nutzen, werden zusätzliche Standortdaten von Ihrem Gerät erfasst und ebenfalls an Google übertragen, sofern Sie dem nicht aktiv widersprochen haben. Google erfasst zusätzlich Informationen über Objekte in der Nähe Ihres Gerätes, wie z.B. WLAN-Zugriffspunkte, Funkmasten und bluetoothfähige Geräte. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

 

Google Maps & Google virtueller Rundgang
Wir nutzen auf unserer Website den Kartendienst Google Maps, betrieben von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA .

Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die Google Maps anzeigt, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und Google Servern in den USA hergestellt. Dabei werden Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die URL der aufgerufenen Webseite und Ihre IP-Adresse an Google übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie die Routenplanung nutzen, wird auch die eingegebene Startanschrift übertragen und verarbeitet. Die Karte/Route wird von Google direkt an Ihren Browser übertragen und in die Webseite eingebunden. Die Daten werden dort auf Basis internationaler Abkommen und eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission gemäß Art. 45 DS-GVO verarbeitet. Der Anbieter ist nach dem EU-US Privacy-Shield zertifiziert und damit zur Einhaltung von EU-Datenschutzstandards verpflichtet. 

Wenn Sie in Ihren Google-Account eingeloggt sind, werden diese Daten möglicherweise mit ggf. anderen personenbezogenen Daten von Ihnen zusammengeführt. Nach Angaben von Google ist dies nicht der Fall, wenn Sie nicht eingeloggt sind. Wenn Sie dies so gut wie möglich verhindern wollen, loggen Sie sich aus Ihrem Google-Profil vor Besuch unserer Website aus.

Das möchten Sie nicht?

Sie können dies verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen Java Script deaktivieren. Alle gängigen Browser bieten Ihnen zudem Möglichkeiten zum Blockieren von eingebetteten Inhalten. Sie können entsprechende Add-Ons installieren. Die Kartenanzeigen funktionieren dann jedoch nicht.

Nähere Informationen zu Googles Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter  https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Facebook Remarketing
Auf dieser Webseite wird die Remarketing- oder „Custom Audience”- Funktion von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (nachfolgend „Facebook” genannt) verwendet. Mittels dieser Funktion können wir die Besucher unserer Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher unserer Webseite individualisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn sie Facebook besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Facebook sogenannte Cookies ein. Hierzu speichert Facebook eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher unserer Webseite. Über diese Zahl werden die Besucher der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend Facebook werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Falls Sie nicht möchten, dass die Daten durch Facebook erfasst werden, können Sie unter folgendem Link eine Speicherung ablehnen: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads Beim Einsatz von mehreren Browsern müssen Sie den Vorgang einzeln durchführen.
Die Nutzung von Facebook Cookies und die Auswertung zu statistischen Zwecken erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Angebot als auch ggf. Werbung für unser Angebot zu optimieren.

 

Facebook Pixel
Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung Facebook Pixel der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (nachfolgend „Facebook” genannt). Durch den Einsatz von Facebook Pixel kann das Verhalten der Besucher unserer Websites nachverfolgt werden, wenn diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Auf diese Weise können wir die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auswerten und zukünftige Werbemaßnahmen optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der so ggf. erfassten Nutzer ziehen. Die Daten werden allerdings von Facebook gespeichert und verarbeitet, so dass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden. In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook u.a. auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Die Nutzung von Facebook Pixel und die Auswertung zu statistischen Zwecken erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Angebot als auch ggf. Werbung für unser Angebot zu optimieren.

 

OpenStreetMap
Zur Darstellung von Geo-Daten verwenden wir das Open-Source-Mapping-Werkzeug „OpenStreetMap“ (OSM), einem freien Projekt mit dem Zweck, frei nutzbare Geodaten zu sammeln und für die Nutzung durch jedermann in einer Datenbank vorzuhalten (Open Data). Diese Dienste werden von der OpenStreetMap Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom, für die OSM-Gemeinschaft betrieben. Damit Ihnen die Karte angezeigt werden kann, werden Informationen über die Nutzung der OSM-Dienste an OpenStreetMap weitergeleitet. Außerdem wird ein sogenannter Session-Cookie auf dem Computer des Besuchers gespeichert. Wie OpenStreetMap Ihre Daten speichert, können Sie auf der Datenschutzseite von OpenStreetMap erfahren: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy

 

Matomo (vormals Piwik)
Wir verwenden den Webanalyse-Dienst Matomo, betrieben von Innocraft Ltd. 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand.
Matomo analysiert, wie die Website durch Sie genutzt wird. Hierzu können bei Besuch unserer Website auf dem von Ihnen benutzten System Cookies (s.o.) gesetzt werden. Mithilfe des Cookies werden Ihre IP-Adresse, Zeit, Ort, Häufigkeit des Besuchs auf unserer Website an unsere Server übertragen und dort zum Zweck der Analyse der Websitenutzung verarbeitet. Ihre IP-Adresse wird dabei umgehend anonymisiert. Es werden mithilfe der gesammelten Informationen anonymisierte Nutzungsprofile angelegt. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht mit anderen ggf. von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zusammengeführt und dienen auch nicht Ihrer Identifizierung. Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO ist es unser Angebot und die Reichweite unsere Website zu analysieren und für unsere Besucher zu optimieren.

Das möchten Sie nicht?

Sie können der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Deaktivierungs-(Opt-Out-) Cookie in Ihrem Browser gesetzt. Matomo erhebt dann keine Daten von Ihnen bei Besuch unserer Website. Achtung: der Opt-Out Cookie funktioniert beim nächsten Besuch unserer Website nicht mehr, falls Sie in Ihren Browsereinstellungen das Löschen sämtlicher Cookies nach Sitzungsende aktiviert haben. Alternativ können Sie auch in allen gängigen Browser einstellen, dass Websites generell keine Nutzeraktivitäten verfolgen dürfen (Do-Not-Track).

 


 

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Dies erfolgt in der Regel bei Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste. Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Webseite einsehen.

 

Stand dieser Erklärung: 12.07.2018

Datenschutzhinweise für Videoüberwachung von Betriebshöfen

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und ggf. seines Vertreters

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft (KVG)
Königstor 3-13
34117 Kassel

Telefon.: +49 (0) 561 3089-0
Fax: +49 (0) 561 782-2121
E-Mail: info(at)kvg.de

Internet: www.kvg.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft
Königstor 3-13
34117 Kassel

E-Mail: datenschutz(at)kvvks.de

 

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung bilden § 4 Abs.1 BDSG n.F. und Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

Die Videoüberwachung dient folgenden Zwecken:

  • Schutz und Überwachung der Einfahrten, Betriebshöfe und Gebäude
  • Schutz vor Gewalt gegen Kunden, Besucher und Mitarbeiter
  • Verbesserung der Strafverfolgung durch Beweissicherung bei Vandalismus, Sachbeschädigung, Diebstahl und sonstigen strafbaren Handlungen
  • Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen

 

Berechtigte Interessen, die verfolgt werden

  • Schutz der Einfahrt der Betriebshöfe Wilhelmshöhe und Sandershäuser Straße
  • Schutz der Betriebshöfe und Gebäude an den Standorten Wilhelmshöhe und Sandershäuser Straße
  • Schutz von Leben und Gesundheit von Personen
  • Wahrnehmung des Hausrechts
  • Verbesserung der Prävention und Strafverfolgung

 

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer

Die Videobilder der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Die Speicherungsdauer beträgt in der Regel 72 Stunden (Ringspeicherverfahren).

 

Bei Verdacht auf eine Straftat erhöht sich die Speicherungsdauer entsprechend den Verjährungsvorschriften.

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten (sofern Datenübermittlung stattfindet)

Zur Erfüllung der genannten Zwecke kann es erforderlich sein, dass die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft Videobilder an folgende Stellen übermittelt:

  • Polizei
  • Staatsanwaltschaft
  • Gericht
  • Rechtsanwälte
  • IT-Dienstleister (IT-Infrastruktur, Server, Anwendungsbetrieb)

 

Hinweise auf die Rechte der Betroffenen

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gern an unser Unternehmen wenden. Das umfasst das Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO).

 

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Diese erreichen Sie unter folgender Adresse:

 

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: +49611 1408 - 0
Telefax: +49611 1408 – 611

 

Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Werden Daten auf der Grundlage von Art.6 Abs.1 Buchst. f DSGVO erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richten Sie den Widerspruch an:

 

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, Königstor 3-13, 34117 Kassel oder datenschutz(at)kvvks.de

 

Wir behalten uns jederzeit vor, diese Informationen an die aktuellen Entwicklungen anzupassen.

 

Kassel, den 23. August 2018

Datenschutzhinweise für Videoüberwachung in Fahrzeugen

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und ggf. seines Vertreters

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft (KVG)
Königstor 3-13
34117 Kassel

Telefon.: +49 (0) 561 3089-0
Fax: +49 (0) 561 782-2121
E-Mail: info(at)kvg.de

Internet: www.kvg.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft
Königstor 3 - 13
34117 Kassel

E-Mail: datenschutz(at)kvvks.de

 

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung bilden § 4 Abs.1 BDSG n.F. und Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

 

Die Videoüberwachung dient folgenden Zwecken:

  • Schutz vor Gewalt gegen Fahrgäste, Besucher, Mitarbeiter u.a.
  • Schutz des Eigentums des Unternehmens vor Übergriffen, Vandalismus und weiteren Straftaten
  • Verbesserung der Strafverfolgung durch Beweissicherung bei Vandalismus, Sachbeschädigung, Diebstahl und sonstigen strafbaren Handlungen
  • Gewährleistung der technischen Fahrgastsicherheit
  • Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen

 

Berechtigte Interessen, die verfolgt werden

Schutz von Leben und Gesundheit von Personen, die sich an öffentlich zugänglichen Einrichtungen des öffentlichen Schienen- und Busverkehrs aufhalten, Wahrnehmung des Hausrechts, Eigentumsschutz sowie Verbesserung der Prävention und Strafverfolgung.

 

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer

Die Videobilder der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Die Speicherungsdauer beträgt in der Regel 72 Stunden (Ringspeicherverfahren).

 

Bei Verdacht auf eine Straftat erhöht sich die Speicherungsdauer entsprechend den Verjährungsvorschriften.

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten (sofern Datenübermittlung stattfindet)

Zur Erfüllung der genannten Zwecke kann es erforderlich sein, dass die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft Videobilder an folgende Stellen übermittelt:

 

  • Polizei
  • Staatsanwaltschaft
  • Gericht
  • Rechtsanwälte
  • IT-Dienstleister (IT-Infrastruktur, Server, Anwendungsbetrieb)

 

Hinweise auf die Rechte der Betroffenen

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gern an unser Unternehmen wenden. Das umfasst das Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO).

 

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Diese erreichen Sie unter folgender Adresse:

 

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: +49611 1408 - 0
Telefax: +49611 1408 – 611

 

Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Werden Daten auf der Grundlage von Art.6 Abs.1 Buchst. f DSGVO erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richten Sie den Widerspruch an:

 

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, Königstor 3-13, 34117 Kassel oder datenschutz(at)kvvks.de

 

Wir behalten uns jederzeit vor, diese Informationen an die aktuellen Entwicklungen anzupassen.

 

Kassel, den 23. August 2018

Datenschutzhinweise Erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE)

Verantwortliche Stellen

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft (KVG)
Königstor 3-13
34117 Kassel 

Telefon.: +49 (0) 561 3089 0
Fax: +49 (0) 561 782 2121

E-Mail: info(at)kvg.de
Internet: www.kvg.de 

 

Datenschutz

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft
Königstor 3-13
34117 Kassel

E-Mail: datenschutz(at)kvvks.de

 

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Verarbeitung zur Vertragserfüllung sowie aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, c, f und Art. 9 Abs. 2 Buchst. b und f DSGVO sowie § 265 a und § 263Strafgesetzbuch bei Verdacht auf eine Straftat)

 

Wir verarbeiten Ihre Daten in zulässiger Weise zur Erfüllung eines Vertrages sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Dies umfasst folgende Zwecke:

  • Kontrolle der Einhaltung der Vertragserfüllung (Beförderungsbedingungen) 
  • Durchsetzung des erhöhten Beförderungsentgelts. 

 

Datenkategorien

Gegenstand der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten sind folgende Datenkategorien:

 

  • Anrede (Geschlecht), Name, Vorname
  • Adressdaten (Wohnort, PLZ, Straße, Hausnummer, ggf. Adresszusatz) - Ausweis-Nr. und Ausweistyp
  • Geburtsdatum
  • Nachweis Schwerbehindertenausweis 
  • Nachweis Schüler-/Studentenausweis
  • Berechtigung DiakonieTicket

 

Kategorien der Empfänger personenbezogener Daten

Zur Erfüllung der genannten Zwecke kann es erforderlich sein, dass die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft personenbezogene Daten an verbundene Unternehmen i.S. von § 15 ff. AktG oder an beauftragte Dritte, folgender Kategorien, aufgrund von gesetzlichen Vorschriften oder im Rahmen einer Auftragsverarbeitung übermittelt:

 

  • Nordhessischer VerkehrsVerbund 
  • Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH
  • Inkassobüro 
  • Dienstleister für Akten- und Datenvernichtung
  • Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer
  • Strafverfolgungsbehörden (Polizei, Staatsanwaltschaft)
  • IT-Dienstleister (Server, Anwendungsbetrieb)

 

Die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft verpflichtet die Konzernunternehmen und die beauftragten Dritten zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen insbesondere durch den Abschluss von Verträgen über Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

 

Drittstaatentransfer

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten erfolgt nicht.

 

Speicherdauer

EBE-Falldaten werden bis zu drei Jahren gespeichert .Für mit Zahlungsvorgängen verbundene personenbezogene Daten gelten die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen) von in der Regel bis zu zehn Jahren (gem. § 147 AO).

 

Pflicht zur Bereitstellung der Daten und Folgen einer Nichtbereitstellung von Daten

Der Abschluss eines Vertrages bzw. die Inanspruchnahme der Beförderungsleistung kann die individuelle Angabe personenbezogener Daten erfordern. Beim EBE werden die unter Punkt 4. aufgeführten Datenkategorien erfasst. 

 

Ohne die Bereitstellung der personenbezogenen Daten, im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anträge (z. B. Einwand gegen die Forderung, Antrag auf Reduzierung), können diese nicht berücksichtigt werden und haben somit auch keine fristwahrende Wirkung. Zudem kann ein Erstattungsanspruch nicht ausgezahlt werden.

 

Datenquellen

Die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft erhebt personenbezogene Daten grundsätzlich bei den Betroffenen direkt. Werden die Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben, stammen diese aus folgenden Quellen:

  • Einwohnermeldeämter
  • Strafverfolgungsbehörden

 

Betroffenenrechte

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gerne an unser Unternehmen wenden. Das umfasst das Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Diese erreichen Sie unter folgender Adresse:

 

Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 1408 0
Telefax: 0611 1408 900

 

Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Werden Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 Buchst. e und f DSGVO erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richten Sie den Widerspruch an:

 

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft
Königstor 3-13
34117 Kassel

oder Datenschutz(at)kvvks.de 

 

Profiling

Bei der erstmaligen Erfassung der Daten einer Person im Fall eines EBE werden die Daten für einen Zeitraum von 36 Monaten gespeichert, da die KVG bei einem wiederholten EBE innerhalb dieser Frist Strafanzeige erstattet und Strafantrag stellt. Nach Stellung eines Strafantrags werden die Daten jeweils für weitere 36 Monate gespeichert, im Wiederholungsfall wird erneut Strafanzeige erstattest und Strafantrag gestellt. Vorgenanntes gilt nicht bei nicht strafmündigen Personen.

 

Wir behalten uns jederzeit vor, diese Informationen an die aktuellen Entwicklungen anzupassen.

 

Stand: 08.08.2018

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG