Jahreskarte und 9-Uhr-Jahreskarte

Die Jahreskarte funktioniert wie ein Abo – wir schicken Ihnen alle drei Monate automatisch die nächsten Monatsmarken, ohne dass Sie aktiv werden müssen.

 

Kündigen können Sie übrigens jederzeit, vom ersten Tag an – es besteht keine Vertragsbindung. Und noch ein Vorteil: Sie zahlen nur zehn, fahren aber zwölf Monate im Jahr.

 

Abends ab 19 Uhr oder am gesamten Wochenende dürfen eine weitere Person und alle zum Haushalt gehörenden Kinder mitfahren und wenn Sie Ihre Jahreskarte gerade nicht benötigen, können Sie die Karte sogar an Dritte weitergeben.

 

Außerdem sind bis zu 10 Stunden Konradeln pro Monat mit dem Leihfahrrad Konrad inklusive.

 

Zahlreiche Vergünstigungen in Museen und Freizeiteinrichtungen runden das Angebot ab.

Auch erhältlich als 9-Uhr-Jahreskarte mit Gültigkeit ab 9 Uhr morgens.

Jahreskarte Preis [€]
KasselPlus(B) 770.-
Preisstufe S(C) 438.-
Preisstufe 1 538.-
Preisstufe 2 773.-
Preisstufe 3 952.-
Preisstufe 4 1.172.-
Preisstufe 5 1.375.-
Preisstufe 6 1.580.-
Preisstufe 7 1.795.-
Preisstufe 8 2.000.-
Preisstufe 9 2.230.-
Preisstufe 10 2.440.-
9 Uhr-Jahreskarte Preis [€]
KasselPlus(B) 613.-
Preisstufe S(C) 350.-
Preisstufe 1 428.-
Preisstufe 2 618.-
Preisstufe 3 755.-
Preisstufe 4 925.-
Preisstufe 5 1.090.-
Preisstufe 6 1.240.-
Preisstufe 7 1.430.-
Preisstufe 8 1.570.-
Preisstufe 9 1.740.-
Preisstufe 10 1.920.-

Erläuterung

(B) KasselPlus umfasst: Stadt Kassel, Ahnatal, Baunatal, Calden, Espenau, Fuldabrück, Fuldatal, Habichtswald, Kaufungen, Lohfelden, Nieste, Niestetal, Schauenburg, Staufenberg und Vellmar.

 

(C) Gilt in der Kernstadt Bad Wildungen einschl. Reinhardshausen, in den Kernstädten Bad Sooden-Allendorf, Frankenberg, Korbach, Melsungen, Reinhardshagen und Witzenhausen.

 

Interesse?

» Hier geht es zum NVV-Abocenter

 

 

 

 

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG