Weichenstellung mit Langzeitwirkung

02.09.2016

Ausbildung ist bei der KVV keine Einbahnstraße, sondern immer ein Hand in Hand von Ausbildern und Azubis – und so stellen sie die Ausbildung bei der KVV immer gemeinsam vor. (Bild Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH)

Den richtigen Beruf bei den Azubi- & Studientagen finden


Kassel, 2. September 2016. Lange Zeit galt: Wer eine gute Ausbildungsstelle möchte, braucht beste Noten, noch besser die richtigen Kontakte – und trotzdem fand sich nicht immer eine passende Stelle. Doch die Zeiten ändern sich. Und so fällt es Unternehmen heute zusehends schwerer, den passenden Nachwuchs für eine Ausbildung zu finden. Doch das heißt nicht, dass Schulabgänger es heute leichter haben. Denn nicht jeder weiß am Ende der Schulzeit, was der richtige Beruf und welches der richtige Arbeitgeber ist.

 

Wer es genauer wissen möchte, kann sich bei den Azubi- und Studientagen am 9. und 10. September 2016 in den Kasseler Messehallen schlau machen. Über 70 Aussteller aus ganz Nordhessen stellen sich und ihre Ausbildungsgänge vor – freitags zwischen 9 und 14 Uhr und samstags zwischen 10 und 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Auch die Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH ist wieder mit dabei. Die Muttergesellschaft der beiden Kasseler Traditionsunternehmen KVG und Städtische Werke stellt ihre derzeit acht Lehrberufe aus dem kaufmännischen und technischen Bereich vor. Und um mögliche Berührungsängste zu nehmen, sind nicht nur die Ausbilder der kommunalen Unternehmen am Stand, sondern vor allem auch Azubis, die gerade eine Ausbildung bei der KVV machen. Sie können genau sagen, worauf es bei einer Bewerbung ankommt, welche Voraussetzungen man mitbringen sollte und vor allem, was einen erwartet. So viel sei verraten: eine Ausbildung, bei der weder Theorie noch Praxis zu kurz kommen und bei der auch der Spaß an der Sache im Mittelpunkt steht. Denn für die KVV zählen zu einer guten Ausbildung auch Azubis, die mit Lust und Laune bei der Sache sind.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG