Wandern mit der KVG

21.07.2015

Am 26. Juli von Dörnberg nach Ehlen


Kassel, 21. Juli 2015. Zu einer etwa 16 Kilometer langen Wanderung von Dörnberg durch das Naturschutzgebiet Habichtsstein nach Ehlen laden der Hessisch-Waldeckische Gebirgsverein und die KVG für Sonntag, 26. Juli, ein. Treffpunkt für alle Wanderfreunde ist der Bahnhof Wilhelmshöhe. Von dort fährt die Buslinie 110 um 8.45 Uhr nach Dörnberg. 

 

Nach der Ankunft der Teilnehmer und der Besichtigung der antiken Dörnberger Dorfkirche startet die Wanderung durch das Naturschutzgebiet Habichtsstein zum Basaltsteinbruch Igelsburg, welcher heute als Naturbadesee Silbersee sehr beliebt ist. 

 

Im weiteren Verlauf der Wanderung geht es vorbei an der berühmten Kaiserbuche und den rund um das Naturschutzgebiet gelegenen Bodenhäuser Mühlen in Richtung Ehlen.

 

Hier angekommen findet eine Besichtigung des ältesten Kirchengebäudes im Altkreis Kassel, der Steinscheune, sowie der Ehlener Dorfkirche statt. Anschließend kehren die Wanderfreunde in einer Pizzeria ein.

 

Für die Fahrt nach Dörnberg und zurück benötigen die Teilnehmer eine Fahrkarte der Preisstufe KasselPlus. Während der Einkehr werden mehrere MultiTickets unter ihnen verlost. Die Wanderführer sind diesmal das Ehepaar Kreher. Alle Teilnehmer werden gebeten, sich rechtzeitig vor der Wanderung unter Tel.: 05606-9985 anzumelden. Die Wanderführer des HWGW freuen sich auf viele Mitwanderer.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG