• ++ Aufgrund einer Konzern-Vollversammlung am Montag, 20.11.2017, verkehren ab ca. 9.30 bis mind. ca. 15.00 Uhr keine Busse und Straßenbahnen der KVG.
  • ++ NVV-Busse und RegioTrams fahren nach Plan, auf einigen Tramstrecken fahren Ersatzbusse
  • ++ Nähere Infos s. >> Presseservice <<

Neue Gleise am Bahnhof Wilhelmshöhe: Umleitung für Bahnen am 24. und 25. November

08.11.2017

Kassel, 8. November 2017. Im November erneuert die KVG den stadteinwärtigen Gleisbogen an der Ausfahrt vom Vorplatz des Bahnhofes Wilhelmshöhe zur Wilhelmshöher Allee. 

Dafür wird der Individualverkehr in Richtung Innenstadt ab Donnerstag, 23. November, morgens, bis Montagmorgen, 27. November, zwischen dem Bahnhof Wilhelmshöhe und dem Graf-Bernadotte-Platz einspurig auf die Gegenfahrbahn geführt. Busse, Taxen sowie Fahrzeuge von Anliegern des Bahnhofs Wilhelmshöhe können an der Bahnhofsausfahrt nur rechts abbiegen und dann am Graf-Bernadotte-Platz wenden. Am Freitag, 24. November, und Samstag, 25. November, jeweils von etwa 20 Uhr bis Betriebsschluss, werden auch die Bahnen umgeleitet.

Die Linie 1 endet aus Vellmar kommend am Königsplatz und in der Gegenrichtung an der Haltestelle „Kunoldstraße“. Die Trams der Linie 3 fahren ebenfalls bis zum Königsplatz sowie in Gegenrichtung bis „Walther-Schücking-Platz“. Für beide Linien verkehren Ersatzbusse zwischen „Königsplatz“ und „Kunoldstraße“, gekennzeichnet als SEV1 sowie zwischen „Königsplatz“ und „Walther-Schücking-Platz „ (SEV3). Entlang der Wilhelmshöher Allee errichtet die KVG für die Busse Ersatzhaltestellen.

Die Linie 4 verkehrt zwischen Hessisch Lichtenau bis „Kongress Palais/Stadthalle“ und in Gegenrichtung von „Mattenberg“ bis „Walther-Schücking-Platz“.  Dazwischen pendeln Busse, gekennzeichnet als SEV 4, im Ersatzverkehr.

Über kurzfristige Änderungen bei Bussen und Bahnen informiert die KVG via Twitter unter www.twitter.com/KVGinfo. Individuelle Auskünfte bietet das NVV-Servicetelefon unter 0800-939-0800.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG