Mehr Busse und Bahnen im Advent

25.11.2016

Entspannter im Advent: Wer sich Fahr- und Parkplatzsuchstress ersparen möchte, kommt mit der KVG in die Kassler Innenstadt. Über das zusätzliche ÖPNV-Angebot freuen sich (v.li.): Alexander Wild (City-Kaufleute), Stephan Engel (Galeria Kaufhof), Sabine Heinemann (Citymanagement), Walter Bien (KVG) und Andreas Bilo von Kassel Marketing (Foto: KVG AG / Soremski).

Citykaufleute freuen sich über den dichteren Takt


Kassel, 25. November 2016. Noch einmal schlafen, dann ist es so weit: Ab morgen und dann an allen Samstagen im Advent fahren die Busse und Bahnen der KVG häufiger durch Kassels zentrale Einkaufsmeile. Darauf freuen sich auch die Geschäftsleute. Schließlich bringt der ÖPNV jede Menge mehr Menschen in die Innenstad, und jeder von ihnen kann jeder schnell und bequem, ohne Pkw-Stau und Parkplatzsuchstress, seine Weihnachtseinkäufe erledigen.

 

An den Adventssamstagen fahren alle Straßenbahnen zwischen 10 und etwa 20 Uhr im Viertelstundentakt, und auch auf den wichtigsten Buslinien erweitert die KVG ihr Angebot. Zudem verlängert der NVV auf allen drei RegioTram-Linien den samstäglichen Halbstundentakt bis etwa 20 Uhr. 

 

Citykaufleute und KVG gemeinsam lassen am Nikolaustag, 6. Dezember, wieder eine nordhessische Tradition aufleben: In mehr als 30 Geschäften in der Innenstadt gibt es an diesem Tag ab 16 Uhr Süßigkeiten für Kinder, die mit Wattebart, roter Mütze oder einer anderen Nikolausverkleidung einen Glowesspruch aufsagen. Freie Fahrt gibt es obendrauf für jeden Glöwes, der am 6. Dezember den Stoffbeutel mit dem Aufdruck „Glowesabend 2016“ mit sich trägt, der in den Geschäften fast aller City-Kaufleute erhältlich ist. Mit ihm können jeweils ein Kind bis zwölf Jahren und eine erwachsene Begleitperson von 16 bis 20 Uhr gratis mit Bussen und Bahnen fahren.

 

An allen übrigen Adventstagen fahren die Besucher des Märchenweihnachtsmarktes und die Einkäufer mit dem MultiTicket besonders günstig. Fünf Personen mit zwei Erwachsenen oder eine Gruppe von bis zu fünf Jugendlichen unter 18 Jahren können mit diesem Fahrschein für 8,90 Euro im Gebiet KasselPlus 24 Stunden oder am gesamten Wochenende beliebig oft mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Wer alleine fährt, kann das MultiTicket Single für 7 Euro nutzen. Über Weihnachten gelten beide MultiTickets vom 24. bis einschließlich 26. Dezember. 

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG