KVG-Vorstand Ebert erneut im Amt bestätigt

17.04.2018

Dr. Thorsten Ebert ist für weitere fünf Jahre als Vorstand der KVG bestätigt und erweitert sein Aufgabengebiet bei dem Kasseler Verkehrsunternehmen. (Bild Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG)

Aufsichtsrat verlängert Vertrag bis Januar 2024 


Kassel, 17. April 2018. Am 16. April 2018 hat der Aufsichtsrat der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG (KVG) beschlossen, den Vertrag mit Dr. Thorsten Ebert  als Vorstand bis 31. Januar 2024 zu verlängern.  Ebert ist seit 1. Februar 2009 Vorstand der KVG und seit 1. Juli 2010 Vorstand der Städtische Werke AG. Der aktuelle Vertrag läuft bis 31. Januar 2019.

 

Ebert übernimmt bei der KVG zusätzlich zu seinen bisherigen Zuständigkeiten – Verkehrsplanung, Vertrieb, Betrieb und Infrastruktur – auch den Bereich Technik-Fahrzeuge. Damit ist er umfassend für alle betrieblichen, technischen und vertrieblichen Bereiche der KVG zuständig. „Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Thorsten Ebert fortsetzen zu können“, betont Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der KVG Christian Geselle. „Wir streben an, das Mobilitätsangebot in Kassel strategisch weiter zu entwickeln. Vernetzte Verkehrsangebote zwischen ÖPNV und Individualverkehr, Einsatz innovativer Antriebsformen wie E-Busse, die weitere Modernisierung des Angebots durch Digitalisierung bei Tickets und Kundeninformation und die systematische Weiterentwicklung des Kernangebots aus Trams und Bussen sind hierbei nur einige Stichworte. Ebert verfügt über umfassende Erfahrung im ÖPNV und ist in der Branche sehr gut vernetzt. Wir sind überzeugt, dass mit ihm die strategische Weiterentwicklung der KVG erfolgreich vorangetrieben werden wird“, so Geselle weiter. Gleichzeitig mit der Erweiterung seiner Zuständigkeit auf die gesamte KVG wird Ebert seine Aufgaben in den Bereichen erneuerbare Energien und kommunale Kooperationen bei den Städtischen Werken abgeben, um sich so vollständig auf die Aufgaben bei der KVG konzentrieren zu können.

 

Die Struktur des Vorstands in der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH wird zukünftig aus Dr. Michael Maxelon als Vorstandsvorsitzendem der KVG und den Städtischen Werken und je einem Bereichsvorstand für die KVG und einem für die Städtischen Werke bestehen.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG