Haltestelle „Friedrichsplatz“ wird am 18. Juli verlegt

07.07.2016

Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkung: Bitte benachbarte Haltestellen nutzen


Kassel, 7. Juli 2016. Aufgrund von Bauarbeiten im Bereich des Friedrichsplatzes wird am Montag, 18. Juli, ab etwa 6 Uhr die Haltestelle „Friedrichsplatz“ etwa 80 Meter in Richtung Haltestelle „Rathaus“ verlegt. 

 

Weil sich an der provisorischen Haltestelle kein Hochbord befindet, bitten KVG und RTG mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, die benachbarten Haltestellen „Rathaus“ oder „Königsplatz“ zu nutzen.   

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG