• ++ Wegen eines Bombenfundes in der Fünffensterstraße werden die Verkehre umgeleitet
  • ++ Straßenbahnverkehr massiv eingeschränkt
  • ++ » Mehr Infos ...
  • ++ Achtung: Wegen eines Bombenfundes in der Fünffensterstraße werden die Verkehre umgeleitet
  • ++ Straßenbahnverkehr massiv eingeschränkt
  • ++ » Mehr Infos ...

Gleisbau: Baunsbergstraße für den gesamten Verkehr gesperrt

18.03.2015

Umleitungen für den ÖPNV und den Pkw-Verkehr ab 27. März


Kassel, 18. März 2015. Weil nach etwa 25 Jahren die Gleise auf einer Länge von etwa 140 m zwischen Landgraf-Karl-Straße und der Straße An den Eichen ausgetauscht werden müssen, wird die Baunsbergstraße ab Ende März für die Bahnen etwa eine Woche lang und für Busse sowie für Pkw rund zwei Wochen lang gesperrt. Um Synergien zu nutzen, repariert Kasselwasser zeitgleich mehrere Kanalschächte und die Stadt Kassel saniert die Fahrbahndecke. Die Gleisbauarbeiten erfolgen teilweise auch nachts,  die KVG bittet die Anwohner dafür um Verständnis.

Umleitung für Bahnen und Busse

Die Bahnen der Linie 3 werden von Freitag, 27. März, etwa 21 Uhr, bis Donnerstag, 2. April, Betriebsschluss, ab der Haltestelle „Bahnhof Wilhelmshöhe“ zur Endhaltestelle „Wilhelmshöhe (Park)“ umgeleitet. Zwischen den Haltestellen „Hessischer Rundfunk/Orthopädische Klinik“ und „Druseltal“ bietet die KVG einen Schienen-Ersatzverkehr. Die Fahrzeiten dieser Busse weichen jedoch von denen der Linie 3 ab. Richtung Innenstadt Kassel besteht an der Haltestelle „Hessischer Rundfunk/Orthopädische Klinik“ weiterhin Anschluss an die Tramlinie 1.

 

Die Busse der Linien 24, 52, N52 und 55 fahren von Freitag, 27. März, etwa 21.15 Uhr, bis Sonntag, 12. April, Betriebsschluss, zwischen „Bahnhof Wilhelmshöhe“ und „Dönche“ wie die Busse der Linie 51 und bedienen die Haltestelle „Hasselweg“. Während der Umleitungen entfallen für die genannten Linien die Haltestellen „Walter-Schücking-Platz“, „Christuskirche“ und „Freibad Wilhelmshöhe“. 

Umleitungen für den Pkw-Verkehr

Für den Autoverkehr wird die Baunsbergstraße zwischen  Landgraf-Karl-Straße und der Straße An den Eichen von Freitag, 27. März, etwa 20 Uhr, bis einschließlich Freitag, 12. April, komplett gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird nicht ausgeschildert, sondern in der Druseltalstraße und in der Wilhelmshöher Allee werden durch Beschilderung und LED-Tafeln auf die Sperrung hingewiesen. Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Kassel empfiehlt den Pkw-Fahrern, den Bereich in beiden Richtungen über die Druseltalstraße, die Bertha-von-Suttner-Straße, die Bremelbachstraße und die Wilhelmshöher Allee zu umfahren.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG