Gleisaustausch am Bahnhof Wilhelmshöhe: Ersatzbusse für Tram 1, 3, 4 und N4

02.03.2018

Busse für Tram 1 und 3 starten auf dem Königsplatz - zusätzlicher Schienenersatzverkehr am 19.3. zwischen 20 Uhr bis Betriebsschluss verlängert


Kassel, 2. März 2018. Die KVG erneuert im März den stadtauswärtigen Gleisbogen an der Ausfahrt vom Vorplatz des Bahnhofs Wilhelmshöhe zur Wilhelmshöher Allee. Deshalb werden die Bahnen in diesem Bereich an einem Wochenende in beiden Richtungen umgeleitet und durch Busse ersetzt. 

 

Von Freitag, 16. März, etwa 20 Uhr, bis Montag, 19. März, Betriebsende, fahren Busse bereits ab dem Königsplatz anstelle der Bahnen der Linien 1 und 3. Die Busse des SEV1 fahren zur Haltestelle „Kunoldstraße“, die des SEV3 zur Haltestelle „Walter-Schücking-Platz“. Die erste Fahrt des SEV1 startet am 16. März um 20.13 Uhr ab „Kunoldstraße“ und um 20.27 Uhr ab dem Königsplatz. Die erste Fahrt des SEV3 beginnt um 20.10 Uhr ab „Walter-Schücking-Platz“ und um 20.27 Uhr ab dem Königsplatz. 

 

Am Montag, 19.3 fahren die Ersatzverkehre der Linien 1, 3, 4 und 7 ab 20 Uhr bis Betriebsschluss nach den Fahrplan des Schienenersatzverkehrs.

 

Bahnen der Linie 4 sowie des N4 enden in dieser Zeit an der Haltestelle „Kongress Palais/Stadthalle“. Ersatzbusse, gekennzeichnet als SEV4, pendeln zwischen dem Bebel- und dem Walter-Schücking-Platz. Die erste Fahrt des SEV4 in jeweils eine Richtung startet am Freitag, 16. März, um 20.11 Uhr.

 

Mit der NVV-App können sich Fahrgäste über den aktuellen Fahrplan informieren und einen Fahrschein kaufen. Informationen zum ÖPNV-Angebot bieten außerdem das NVV Servicetelefon unter 0800-939-0800.

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG