Die neuen „Kasseler Linien“: KVG informiert vor Ort, Start morgen in Harleshausen

20.03.2018

Weitere Termine in Kasseler Stadtteilen folgen


Kassel, 20. März 2018. Die persönliche Beratung von Fahrgästen rings um die am kommenden Sonntag startende Liniennetzreform steht ganz oben an, wenn die KVG am morgigen Mittwoch, 20. März, im Stadtteil Harleshausen präsent sein wird. In der Vorverkaufsstelle „Shop am Uhrturm“ in der Wolfhager Straße 375 wird KVG-Kundenberater Frank Schneehain zwischen 9 Uhr und 13 Uhr für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Flyer zu den neuen „Kasseler Linien“ hat er zum Mitnehmen ebenfalls im Gepäck. 

 

Der morgige Termin in Harleshausen bildet den Auftakt der Serie „KVG vor Ort“, bei der die KVG in weiteren Kasseler Stadtteilen persönliche Beratungen anbieten wird. Über diese Termin informiert die KVG frühzeitig.

 

Zusätzliche Informationen über die mit der Liniennetzreform verbundenen Änderungen im Bus- und Straßenbahnnetz der Stadt Kassel hält die KVG zum Beispiel auf ihrer Homepage unter: www.kvg.de bereit. Hier finden sich neben einem interaktiven Liniennetzplan auch gesonderte Informationen über die Erreichbarkeit von Schulen, die neuen AnrufSammelTaxi(AST)-Linien, die kombinierte Buslinie 12/13 sowie die ÖPNV-Verbindungen in den Kasseler Stadtteilen. 

 

Gedruckte Broschüren und Pläne liegen im NVV-Kundenzentrum der KVG in der Mauerstraße 11 in Kassel sowie in den Vorverkaufsstellen, den Kundenzentren in Baunatal, im Kasseler Hauptbahnhof und im Bahnhof Wilhelmshöhe bereit. Einen besonderen Service bietet die KVG für sehbehinderte Menschen: Alle wesentlichen Informationen über die Liniennetzreform, darunter die Fahrwege der Kasseler Busse, Straßenbahnen, RegioTrams und AST-Linien, sind auf einen USB-Stick zum Anhören gespeichert. Der Stick ist ebenfalls im NVV-Kundenzentrum der KVG erhältlich. Abrufbar sind die Informationen für sehbehinderte Fahrgäste auch auf der KVG-Homepage (Hörversion).

 

Individuelle Informationen gibt es zudem beim NVV Servicetelefon unter: 0800-939-0800. Mit der NVV-App können sich Fahrgäste über den aktuellen Fahrplan informieren und einen Fahrschein kaufen. 

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG