• ++ KVG-Bauarbeiten Am Stern und Königsstraße in Sommerferien
  • ++ Umfangreiche Änderungen für Pkw-Verkehr und ÖPNV
  • >> Mehr Infos

Anreise zum Kasseler Stadtfest mit Bussen und Bahnen

13.05.2016

Busse, Straßenbahnen, RegioTram fahren fast rund um die Uhr


Kassel, 12. Mai 2016. An dem langen Pfingstwochenende vom morgigen Freitag, 13. Mai, bis Montag, 16. Mai, fahren Busse, Straßenbahnen und RegioTrams eine Stunde länger und damit fast rund um die Uhr. So entfällt die Betriebspause zwischen dem regulären Fahrplan und den Nachtschwärmern. Auch viele Zubringerlinien fahren länger als üblich und RegioTrams verkehren häufiger in die Region.

 

Aufgrund der Aufbauarbeiten fahren Straßenbahnen und RegioTrams bereits ab Freitag, 13. Mai, 8.30 Uhr sowie bis Montag, 16. Mai, Betriebsschluss, über den Lutherplatz,  Scheidemannplatz und Wilhelmsstraße/Stadtmuseum. Der Anschluss zwischen Bus, Tram und RegioTram findet daher für Fahrzeuge, die in gleicher Richtung verkehren, an der Haltestelle Scheidemannplatz statt. Die abends am Königsplatz endete Tram 5 fährt während des Stadtfestes durch die Holländischen Straße bis zur dortigen Wendeschleife. Die Nachtschwärmer treffen sich auch in diesen Nächten um 1 Uhr und 2.15 Uhr in der Mauerstraße und Am Stern. Die genauen Abfahrtszeiten finden Fahrgäste an den Haltestellen und in den Fahrzeugen sowie der Fahrplanauskunft im Internet und der NVV-App.

 

Die Gültigkeit des MultiTickets für das Tarifgebiet KasselPlus wird während des Stadtfestes verlängert: Von Freitag 14 Uhr bis zum Betriebsschluss am Montag, und somit vier Tage lang, können fünf Personen, von denen höchstens zwei älter als 18 Jahre sein dürfen, täglich für einmalig 8,90 Uhr zum Stadtfest fahren. Auch das MultiTicket Single gilt ebenso lang.  

 

Über kurzfristige Änderungen bei Bussen und Bahnen informiert die KVG via Twitter unter www. twitter.com/KVGinfo. Individuelle Auskünfte bietet das NVV-Servicetelefon unter 0800-939-0800. 

NVV-Servicetelefon: 0800 - 939 - 0800 (gebührenfrei)
KVG